Innovation Forum Medizintechnik

Das Tagesprogramm 2021 *

* Änderungen vorbehalten

Zukunft gestalten – den entscheidenden Schritt voraus.

ab 8:30 Uhr Registrierung

Nutzen Sie die frühe Stunde vor Programmbeginn für erste Gespräche und einen Rundgang über die Ausstellung

Auch in 2021 bieten wir wieder eine Guided Tour durch die forumsbegleitende Ausstellung an.

Aus organisatorischen Gründen ist dieses Angebot für Teilnehmer und Unternehmen limitiert. Wir werden die Tour mit sogenannter stiller Beschallung durchführen.

Unternehmen können diese Möglichkeit nutzen, sich interessierten Besuchern vorzustellen und Ihre neuesten, innovativsten Produkte und Services zu präsentieren. Sie erhalten Raum für gezieltes Marketing und können Ihre Botschaft direkt vermitteln.

Die Teilnehmer lernen ausstellende Unternehmen und deren Produkte/Services kennen und erhalten direkt praxisnahe und verwertbare Informationen. Das bietet die Option zur Anbahnung neuer Partnerschaften auf beiden Seiten.

Guido Wolf, MdL
Dr. Harald Stallforth, Vorstandsvorsitzender TechnologyMountains e.V.

Moderation: Yvonne Glienke, Geschäftsführerin TechnologyMountains e.V. und MedicalMountains GmbH

“Neue Wege und aktuelle Entwicklungen der Visualisierung in der Schädelbasischirurgie”
Prof. Dr. Henry W. S. Schroeder, Universitätsprofessor und Direktor der Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie der Universitätsmedizin Greifswald

Großer Saal:

VisIMon – Konzept eines intelligenten Systems zur automatischen computerbasierten Überwachung der kontinuierlichen Dauerspülung der Blase
Prof. Dr. Dr. med. Arkadiusz Miernik, Universitätsklinikum Freiburg
Dr. Christof Steiner, DITABIS Digital Biomedical Imaging Systems AG

Verunreinigungen in optischen Pfaden von Kameras auf der Spur
Frank Hassenpflug, C.R.S. iiMotion GmbH

Erkennung von intraoperativen Zwischenfällen in der Tiermedizin auf Basis von KI
Alexander Sprung, Eickemeyer Medizintechnik für Tierärzte KG
Maximilien Kintz, Fraunhofer IAO

RaVeNNA-4pi: Digitale Plattform mit 4PI real-time Endoimaging zur endoskopischen 3D-Rekonstruktion, Visualisierung und Nachsorgeunterstützung von Patienten mit Harnblasenkarzinom
Dr. med. Simon Hein, Universitätsklinikum Freiburg

KIRuRC – Robotergestütze Chirurgie
Christoph Keller, solidfluid

Kleiner Saal:

Wertschöpfender und GMP/FDA-konformer KI-Einsatz im regulierten Medtech-Produktionsumfeld
Felix Georg Müller, plus10 GmbH

GROBNET4Industries: Medical Technology
Stephan Kowalski & Emil Nigl, GROB Werke GmbH & Co. KG

Vollvernetzte Automatisierungslösungen für Medizintechnik
Philipp Deininger, Zeltwanger LRA GmbH

Positionserkennung von Werkzeugen und Händen durch Laservisualisierung
Volker Jauch, Sarissa GmbH

Studio39:

Bio-beschichtete Implantate
Sandra Hafner, Hohenstein Institut

Innovative Oberflächenstrukturierungen bei Hochleistungskeramiken
Ulrich Werr, Rauschert Heinersdorf-Pressig GmbH

Beatmungstuben mit integrierter Beleuchtung zur Pneumonie-Prophylaxe
Prof. Dr. Martin Hessling, Technische Hochschule Ulm

Lasertexturieren – moderne Oberflächen vom Instrument bis zum Implantat
Bernd Martiné, GF Machining Solutions

Amorphe Legierungen in der Medizintechnik zur Lösung bisher ungelöster Herausforderungen
Valeska Melde, Heraeus Amloy Technologies GmbH

12:00 Uhr Mittagessen / Poster- und Hallenausstellung / B2B Matchmaking

Großer Saal:

Intelligente Diagnostik – Quantitative Bildgebung und KI in der Hautkrebsdiagnostik
Christoph Becker, FZI Forschungszentrum Inform

Künstliche Intelligenz für die Medizintechnik
Johannes Horsch & Dr. Jens Langejürgen, Fraunhofer IPA-PAMB

Datenintegration zur quantitativen und qualitativen Bewertung in der Autismus-Therapie
mit Robotern
Dr. Thomas Heid, ASTRUM IT GmbH

Erklärbare KI in der medizinischen Bildverarbeitung
Prof. Dr. Christoph Reich, Hochschule Furtwangen

Künstliche Intelligenz und Machine Learning für die Analyse und Bewertung multimodaler klinischer Daten
Dr. Bettina Martin, Johner Institut GmbH

Kleiner Saal:

Sealing the electrical connection of your reprocessable electronic medical device
Gregory Schaffner, Turck duotec

Digitalisierung an der Werkzeugmaschine – Herausforderungen und Chancen
Andreas Kienzle & Jochen Heinz, Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH

Smart ultrafast laser processing with rotation beam – Laser micro drilling, cutting and turning
Florian Lendner, GFH GmbH

Teilautonome Fertigungszelle für die Medizintechnik: Chancen und Herausforderungen
Klaus Notarbartolo, endocon GmbH

Effiziente substraktive Fertigungsverfahren für die Medizintechnik
Prof. Dr. Bahman Azarhoushang, Kompetenzzentrum für Spanende Fertigung (KSF) an der Hochschule Furtwangen

Studio39:

Substitution der manuellen Vorreinigung von flexiblen Endoskopen durch das comprex-Verfahren
Paulina Lämmer, comprex medical GmbH

Autonomer Sterilisationszyklenzähler
Dr. Daniel Hoffmann, Hahn-Schickard Gesellschaft für angewandte Forschung e.V.

Desinfektionsroboter “DeKonBot”
Dr. Birgit Graf, Fraunhofer IPA

Vollständig digitalisierter Reinigungsprozess mittels Zyklischer Nukleation
Marc Holfelder, LA2 GmbH
Adrian Hoffmeister, Günter Bissinger Medizintechnik GmbH

14:10 Uhr

Entwicklungsrisiko zu hoch? Förderung kann helfen!
Benno Herrmann, VDI Technologiezentrum GmbH

14:30 Uhr

CoHMed – Forschungsförderung als Innovationstreiber in der Medizintechnik
Olga Liske, Hochschule Furtwangen
Uli Kammerer, Weber Instrumente GmbH & Co. KG

14:10 Uhr

Durchgängige regulatorische Digitalisierung mit nur zwei Tools
Peter Hartung, seleon GmbH

14:20 Uhr

Erfolgreiche Innovationen haben Zulassung im Fokus!
Michael Bothe, DQS-Medizinprodukte GmbH

14:30 Uhr

Die Leichtigkeit des Spannens bei hoher Modellvielfalt
Hubert Meintrup, Matrix GmbH

„Blick in die digitale Zukunft: Organe aus dem Drucker?!“
Prof. Dr. Ute Schepers, Institut für Funktionelle Grenzflächen (IFG) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Mit:

Prof. Dr. Ute Schepers, Institut für Funktionelle Grenzflächen (IFG) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Prof. Dr. Henry W. S. Schroeder, Universitätsprofessor und Direktor der Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie der Universitätsmedizin Greifswald
Dr. Harald Stallforth, Vorstandsvorsitzender TechnologyMountains e.V.

Moderation: Yvonne Glienke, Geschäftsführerin TechnologyMountains e.V. und MedicalMountains GmbH

16:10 Uhr

Schülerforschungszentrum Tuttlingen: Breiten- und Spitzenförderung des MINT-Nachwuchses der Region
Manuel Vogel, Schülerforschungszentrum Tuttlingen

Zwei Schülerforschungsteams stellen Ihre Arbeiten vor:

Europameister beim RoboCup: Robotiksystem für Anforderungen mit autonomen Entscheidungen
Matthias Heni & Tobias Vonier

Alte Ideen neu erforscht: Verfahren für ein wirkungsvolleres Power-to-X
Aileen Girschik & Lorena Koch

16:10 Uhr

So motiviert man Produktanwender, Feedback abzugeben
Johann Weier, Climedo Health GmbH

16:20 Uhr

Ein regelkonformer Ansatz zur Digitalisierung einer Produkthauptakte für Medizinprodukte
Dr. Katharina Peine, Interlock Systems GmbH

16:30 Uhr

Digitalisierung am Beispiel UDI in der Medizintechnik
Holger Ranft-Rößler, oxaion gmbh

Großer Saal:

Additive Fertigung von Cranial-Implantaten aus PEEK
Dr. Stefan Leonhardt, Kumovis GmbH

Additiv gefertigte funktionelle Implantate – die Zukunft?
Guntmar Eisen, Blue Ocean Spine GmbH

Additiv gefertigte NiTi-Implantate zur personalisierten Behandlung intrakranieller Aneurysmen
Felix Gebhardt, Fraunhofer IWU

Funktionalisierte thermoplastische Medizinprodukte
Uwe Popp, Apium Additive Technologies GmbH

Hybrid-Additive Prozesskette für patientennahe Knieimplantate
Patrick Fischmann & Patrizia Gartner, WBK Institut für Produktionstechnik (KIT)

Kleiner Saal:

Endoskope so dünn wie ein Haar – Ist die Bildübertragung über Multimodefasern wirklich möglich?!
Prof. Dr. Peter Hartmann, Fraunhofer IWS

Einzelteilverfolgung mit der IRIS-Technologie – markierungsfrei und fälschungssicher
Dr. Benedikt Wigger, Detagto

docq – Simulation driven diagnosis and therapy planning
Jan Hertwig, CADFEM Medical GmbH

Quo vadis Handgestensteuerung? Über die zukünftige Interaktion mit medizinischen Geräten!
Peter Schmid, Institut für Konstruktionstechnik und Technisches Design an der Universität Stuttgart

MED-IG-4.0 – Intelligente medizinische Geräte im Firmennetzwerk entwickelt
Torsten Urban, Kunststoff-Institut Lüdenscheid

 

Studio39:

Öko und mobil: Herausforderungen an die Logistik in der Medizintechnik
Dr. Dagmar Martin, NMI

Material- und Schadensanalyse für die Medizintechnik
Martin Doedt, KIMW Prüf- und Analyse GmbH

Medical Product Recycling Initiative MePRI – Beitrag zur Nachhaltigkeit im Gesundheitswesen
Dr. Sven Grieger, Fraunhofer IWKS

Nachhaltige Verpackungslösungen für medizintechnische Applikationen
Kai Kunzmann & Claus Weinert, KOCH Pac-Systeme GmbH

E-PAC – Das innovative Gehäusekonzept
Rüdiger Restle, DMT Produktentwicklung GmbH

 

18:00 Uhr Gemeinsamer Abendimbiss / Get-together